News

Lehrstellenmarkt 2017

Ein freier Mittwochnachmittag... da kann man ein, zwei Stunden investieren, um sich über Berufe und freie Stellen zu informieren...

13. September 2017, 15.00 bis 17.30 Uhr, Mehrzweckanlage Teuchelweiher. Das BBF W – Berufsbildungsforum Winterthur – organisiert das und ein paar Hundert angehende BerufsabgängerInnen, die einen in Begleitung eines Elternteils, andere in kleinen Grüppchen unter sich, frequentieren mehr oder weniger interessiert die beiden Hallen. Die meisten Stände werden von Firmen betrieben, die direkt an den Promenierenden interessiert sind. Aber auch Verbände oder die Stadtverwaltung Winterthur sind unter den «Ausstellern» bis hin zur Kantonsschule Büelrain, Winterthur. Der Vorteil liegt auf der Hand: Hier geht es um lokale Angebote und lokale Nachfrage, die aufeinandertreffen.

Immer wieder mit von der Partei: Die Firma ELIBAG, die mit dem Lehrstellenmarkt einen wichtigen Kontakt zu den künftigen Lernenden sucht.

Dieses Jahr am Schreinerstand: Werner Graf.

Aber auch immer die Lernenden von der LWZ.

für den SVZ Marcel Künzi, Ende September 2017